LINK to my HOMEPAGE

............ zum Buch (Vorschau)
.
.

I . LITERATURLISTE ab 2004– ALFRED GROFF
TETRAEDRISCHES BEWUSSTSEIN, BEDINGUNGLOSES GRUNDEINOMMEN und DIREKTE DEMOKRATIE


  DIREKTE DEMOKRATIE:Editorial
  La démocratie et les référendums au Luxembourg
  (in English: in Kaufmann B. & Waters M.D.,Direct Democracy in Europe
   Carolina Academic Press, 2004,  p.90-92) 
  Vom Bürgerdemokratischen Pisa zur konkreten Direkten Demokratie ! (mit John Lippert) 
  Aktuelle Demokratie-Initiativen der Zivilgesellschaft
  Die Demokratie der Zukunft
  Queesch 6, Mai 2004
  Der gemischte König .... - Ein Hinweis auf lesenwerte Bücher
  Rundbrief - Dreigliederung des sozialen Organismus Nr.2 / Juni  2004 (15.Jg.)
  Die Demokratie der Zukunft
  Rundbrief - Dreigliederung des sozialen Organismus Nr.4 / Dezember  2004 (15.Jg.)
  ENC und Bürgerkonvent (mit M.Frosch und J.Lippert) 
  Queesch 10, März 2005 
  Das soziale Europa und die EU-Verfassung
  Rede gehalten auf luxemburgisch am 29. April 2005 vor dem luxemburgischen Parlament
  während des Hearings "EU-Verfassungsvertrag und Soziales"
  im Namen der Demokratie a.s.b.l. (www.demokratie.lu), der Initiativen IDEE und EAPN der MTK asbl 
  (www.mtk.lu/dreigliederung.html) und der IG EuroVision (www.willensbekundung.net)
  Sozialimpulse, Rundbrief - Dreigliederung des sozialen Organismus Nr.2 / Juni 2005 (16.Jg)
  (auch als Leserbrief in der Tagespresse 6/2005)
  IG-Eurovision (u.a. A.Groff): Begleitbrief zur Petition »Für einen neuen Impuls im Verfassungsprozess der Europäischen 
  Union und für eine Konstitution aus der Mitte ihrer Bürgerschaft« (Petition an die Volksvertretungen der Mitgliedsländer 
  der Europäischen Union, sowie an deren Institutionen [Europäisches Parlament, Europäischer Rat, Kommission] 
  31. Dezember 2006 / 7. und 25. März 2007
   Initiative Impuls 21 (u.a. A.Groff): Jetzt die Chance ergreifen und die EU demokratisieren! September 2008
   Perspektiven direkter Demokratie in Luxemburg
   Forum No. 286, 43-45 (Mai 2009)
   Mehr Demokratie: Ja - aber welche? im Tageblatt (Forum) am 27. März 2014 (Seite 22)
  1. Die Zukunft denken ! BEDINGUNGSLOSES GRUNDEINKOMMEN
     Bedingungsloses Grundeinkommen, mehr sinnvolle Beschäftigung und weniger Bürokratie durch Abschaffung 
     der Lohnnebenkosten und  der Einkommens- und Unternehmenssteuern !
     Beitrag zur Tagung „Grundeinkommen als ein Ziel und dreistufige Volksgesetzgebung als Weg der 
     Neugestaltung des sozialen Organismus“ vom 5.-8. Januar 2006 im Internationalen Kulturzentrum Achberg
  2. Bedingungsloses Grundeinkommen: die Zukunft denken !  im Luxemburger Wort am 9.3.2006 (Seite 6 und 7)
     als Reaktion dazu: Leserbriefbeispiel am 23.3.2006 im Wort 
  3. Bedingungsloses Grundeinkommen, Demokratie, Bildungs- und Geldfragen.  im Tageblatt am 31.3.2006 (Seite 16)
         als Reaktion dazu: Leserbriefbeispiel am 8.4.2006 im Tageblatt (Seite 65)  [von RM zur Verfügung gestellt]
  4. Bedingungsloses Grundeinkommen - Arbeit und Einkommen entkoppeln. Interview im woxx am 28.4.2006 (Seite 2)
  5. Statt Vollbeschäftigungsillusion ein Recht auf Einkommen?  Inter-Actions, November 2006 (Newsletter  9
  6. Recht auf Einkommen statt Recht auf Arbeit ! in der Queesch - Mai 2007 (Queesch17)  und Ausschnitt in 
      Keime für die Zukunft (No3 2007) 
  7. Rückt das bedingungslose Grundeinkommen näher? im Tageblatt (und im Journal) am 10.11.2007 (Seite 24)
  8. Soziale Massnahmen : "neblig bis trüb"! Inter-Actions, April 2008 (Newsletter 10)
  9. Bedingungsloses Grundeinkommen und Konsumsteuer ... Inter-Actions, Mai 2009 (Newsletter 13)
  10. mehr zum Thema BEDINGUNGSLOSES GRUNDEINKOMMEN: LINK zur HAUPTSEITE
  TETRAEDRISCHES BEWUSSTSEIN: 
  INTEGRALE PRAXIS (Transpersonale Psychologie) und SOZIALE DREIGLIEDERUNG
  DREIGLIEDERUNG: Multiperspektivistische Bildung, direkte Demokratie und bedingungsloses Grundeinkommen, BOD Verlag 2008
  Meditativ-Tetraedrische Kreativität („MTK-Übung“),  MTK-Info 35, 4-6 (2007) 
  Das tetraedrische Modell des MenschenMTK-Info 36, 7-9 (2007) 
  Das tetraedrische Modell des Menschen als Impuls zum Dialog, MTK-Info 37, 10-12 (2007) 
  Grundrechte und  Kommunikation als Hilfe zum BewusstseinswandelMTK-Info 43, 4-6 (2009) 
  Tetraedrische 3D-Landkarte, Transpersonale Psychologie und Integrale Politik,  MTK-Info 45 (Beilage), 10-12 (2009) 
  Tetraedrische Ecke: Alfred Groff im Gespräch mit Markus Molz,   MTK-Info 46, 1-3 (2010) 
  Tetraedrische Ecke: Alfred Groff im Gespräch mit Michael HabeckerMTK-Info 47, 4-6 (2010)
  Tetraedrische Perspektiven zur sozialen Dreigliederung  Goetheanum No 18, 2. Mai 2008 („Anthroposoph-Sein heute“)
  Das "tetraedrische Bewusstsein" - Dreigliederung dreidimensional 
  Sozialimpulse, Rundbrief - Dreigliederung des sozialen Organismus Nr.2 / Juni 2008 (19.Jg)
  (Dreigliederung und Viergliederung: individuell und sozial“).
  Sozial Handeln, im  Luxemburger Wort am 2.1.2009 (Seite 14)
  Ich und Wir - Ganzheitliches Denken und soziales Handeln 
  Beitrag zur Tagung „Der anthroposophische Sozialimpuls als Idee und Tat ...“ vom 6.-13. September 2009 im Internationalen Kulturzentrum Achberg:
  Tetraedrisches Bewusstsein: die Phasen
  Integral consciouness Facebook 2010: The integral-tetrahedral 3D-map of a human being
  Tetranthropos, der bewusste Mensch, BOD Verlag 2012
  Integrale Politik, dreidimensionale Dreigliederung und simultane Politik
  Sozialimpulse, Rundbrief - Dreigliederung des sozialen Organismus Nr.2 / Juni 2013 (24.Jg)

II.   RÜCKBLICKE


Groff, A. (Hg.)
  Psynfo 1-77, Bulletin de la Société Luxembourgeoise de Psychologie (1985-1998)
Groff, Alfred
  Heimeinweisungen in den 90er Jahren (Heimplazierungen 1990-1999). 
  Forum 195, 12-17 (1999).
id.
  Klinische Psychologie im Spiegel des luxemburger Vereinslebens
  Die Tätigkeiten der „psychologischen Vereinigungen“ als ein Bild der „Psychologie“, insbesondere der 
  „Klinischen Psychologie“ in Luxemburg im 20. Jahrhundert. Cahiers de Psychologie, fascicule II ,41-72 . 
  Centre Universitaire de Luxembourg. Luxembourg 1999 (ISBN 2-87971-223-8)  -  Link zu Psychologische Psychotherapie und 
  Link zu Psychotherapeutische Hilfe in Luxemburg
id.
  Erinnerungen an die Schwangerschaftszeit und die ersten Lebensjahre von "Elteren fir Integratioun". 
  Zesummen - Elteren A Pedagoge fir Integratioun a.s.b.l. Nr 24 , 4/2001
Groff, A., 
Lippert J., 
Frosch, M.
  Demokratie am Anfang des 21. Jahrhunderts in Luxemburg
  Herausgeber : Initiative zur Erweiterung der Demokratie a.s.b.l. und Institut für integrale Praxis, mehr 
  Demokratie und soziale Dreigliederung (2004)
    Groff, A, 
   Theisen, R.
  Vom „CIEP-SPLAFA“- zum „ONE-SEFIA“-Zeitalter - Inter-Actions, Mai 2009 (Newsletter 13)

III.   LESERBRIEFE (Auswahl) – ALFRED GROFF


  Integration , nein danke ?!  (1977)
  Anerkennung des Berufes «Psychotherapeut » ? (1977)
  Wie im Kommunismus ! (1998)
  Heimplazierungen - eine Chance fürs Kind !? (Tagespresse 1999)
  Negativsteuer und Bürgergeld statt RMG !?  (Tagespresse 1/2001)
  Pauvreté et exclusion: question d'argent ou de démocratie ? (EAPN-News 81 - 2/2001)
  Ein Märchen "Maach wéi déi Aaner..."  (Tagespresse 10/2001)
  "Alternatives" Alternativsparkonto ? (Etika 12 / 2002)
  Pressecommuniqué "Tauschkrees" (Queesch 2/2002)
  Politikerangebot des Jahres: Dialog im virtuellen Nirvana ! (11/2002)
  Es ist an der Zeit ... Direkte Demokratie konkret ! (12/2002)
  Ein Dank an die Einsichtigen ! (mit John Lippert) (7/2003)
  Intégration naturelle: Oui, oui et oui ! (10/2003)
  EU-Verfassung zur Wachstumspolitik und zur partzipativen Demokratie (7/2004)
  Den Haer Juncker seet NEE (Tagespresse 6/2005)
  Ass den Text wierklech sou schlecht, datt en eng dëck Datz verdëngt ?
  (Tageblatt am 9.7.2005, dem Vortag des EUverfassungsreferendums in Luxemburg, Seite 5 oben) 
  Wer erzieht unsere Kinder ?  (Tagespresse 10/2005)
  Bravo Herr Juncker !  (Tagespresse 29.11.2006)
  Ethik, Etika und Geldvermehrung (Tagespresse 7/2007) & (etikainfo No24 9/2007)
  Démocratie Directe au Niveau Communal (D'Gréngt Bliedchen Bertrange 12/2007)
  Sozialfälle von morgen (Interview in der Revue 3/2008)
  Zum Stand der Demokratie in Luxemburg und in der EU (6/2008) 
  sowie (Tagespresse 9/2008 unter dem Titel: Direkte Demokratie und die Angst vor den Bürgern 
  bzw.  Erledigt?! Die Volksinitiative wurde zurückversetzt)
  Grundeinkommen oder Dreigliederung (Goetheanum 7 / 2009) .
  ABC des Grundeinkommens (www.rtl.lu)
  Der Mensch ist auf der Welt zum arbeiten [Vollbeschäftigung statt Armut! / Jeder arbeitet! Jeder braucht Einkommen!] (Tagespresse 4/2010)

IV. LITERATURLISTE: 2000-2003


  Transpersonale-Personenzentrierte Sozialarbeit
  Sozialarbeit als Unterstützung einer ganzheitlichen sozialen Integration und einer bewussten persönlichen Entwicklung. 
  Jahresbericht 1999 des „Service de Consultation Socio-Pédagogique CSP, Inter-Actions a.s.b.l.“ (2000). 
  (als Interview im Lëtzebuerger Journal vom 30. September 2000)
  Die drei « Hörschritte im MTK-Prozess ».
  Die Prüfung konkreter Handlungsvorschläge als Bewusstseinsimpulse 
  zur Mitgestaltung einer dreigliedrigen europäischen Gesellschaftsentwicklung im 21. Jahrhundert.
  Beitrag zur Tagung „Mystik und Weltverantwortung“ in Todtmoos vom 5.-10. September 2000
  Workshop „Ist soziale Dreigliederung ein Lösungsansatz ?“
  Les nouveaux plans d'action (nationaux de l'UE) pour l'inclusion sociale-une analyse critique
  (PANincl). Forum No. 213, 17-23 (2002).
  Zivilgesellschaft und soziale Dreigliederung im Rahmen der nationalen Aktionspläne zur Bekämpfung von Armut und sozialer Ausgrenzung
  Rundbrief - Dreigliederung des sozialen Organismus Nr.1 / März 2002 (13.Jg.)
  - Innere und äussere Entwicklungen - Geld, direkte Demokratie und der MTK-Prozess
  Meditation, innere Transformation und soziale Kunst (2002)
  „Bürgergeld“, „Direkte Demokratie“ und „Neutrales Geld“ als Handlungsimpulse zur Gestaltung einer dreigliedrigen 
  europäischen Gesellschaftsentwicklung im 21. Jahrhundert
  Basistext für europäischen Konventbeitrag (2002)
  Luxemburgischer Beitrag für das EU-Konvent-Forum.
  Keime für die Zukunft (9/2002)
  ... auf dem Integrationsweg : Psychosoziale Begleitung und garantiertes Grundeinkommen (2002)
  MTK-IDEEs Dreigliederungsimpulse zum EU-Konvent-Forum und im Sozial-Forum-Luxemburg.
  Rundbrief - Dreigliederung des sozialen Organismus Nr.4 / Dezember 2002 (13.Jg.)
  La tripartition / triarticulation, l'argent et la démocratie les clefs de la société future ?
  Queesch 2, Februar 2003
  Das Geld der Zukunft wird im "Tauschkrees Lëtzebuerg" erprobt.
  Queesch 2, Februar 2003

V. LITERATURLISTE: 1979-1999
siehe : Bibliothèque Nationale


Groff, Alfred
  Soziale Schicht, kognitive und sprachliche Merkmale und Schulleistung. 
  Dissertation. Naturwissenschaftliche Fakultät der Universität Salzburg (1979).
id.
  Pädagogische, psychologische und soziale Hilfe für Kinder in Luxemburg. 
  Luxemburger Wort, 129, 3 (1982).
id.
  Präventiv-Integrative Förderung im Vorschulalter 
  Als Beispiel:  „Day programs for moderately disturbed children“. Bulletin ANCE 48, 25-64 (1984) 
  (Eric Document ED 232 365, EC 152 645)
id.
  Prävention und alternative Massnahmen in den Bereichen Fremdplazierung bzw. Heilpädagogik, 
  Conseil de l’Europe (1984).
Groff, A. et al.
  „Guide Pratique“ des réalisations médico-pédagogiques et psycho-pédagogiques au Luxembourg , 
  ANCE – Association Nationale des Communautés Educatives (1985).
Groff, A., 
Wirion, C.
  Heimeinweisungspraktiken und Ursachen. In: Aktuelle Probleme Jugendlicher in der Heimerziehung in 
  Europa, 233-237. FICE Fédération Internationale des Communautés Educatives, Zürich (1986).
Groff, Alfred
  Humanistische Psychologie: Veränderung von innen und aussen. 
  Psynfo 18, 9-20 (1988).
id.
  Humanistische Psychologie als Anstoss zum Handeln unter einem neuen, vertieften Bewusstsein in der 
  Heimerziehung. Bulletin ANCE 64, 13-32 (1988).
id.
  Geben und Nehmen – Der Mensch im Mittelpunkt von Psychologie, Politik und Wissenschaft. 
  Psynfo 31, 3-10 (1990).
id.
  Schaffen wir die Kinderheime ab ?! 
  Bulletin ANCE 69, 19-22 (1990).
id.
  Humanistisch- und transpersonalpsychologische Interventionen zur Förderung der Autonomie und der 
  sozialen Integration von Randgruppenmitgliedern. Psynfo 44-45, 11-38 (1992).
Groff, A., 
Nigra, J.
  Les placements de jeunes dans un centre d’accueil en 1991. 
  Rapport d’Activité du Centre d’Information et de Placement CIEP (1992).
Groff, Alfred
  Eltern und Lehrer klagen : So ein Zappelphilip ! Was tun ? 
  Tageblatt , 74, 29 (1992).
id.
  Klinischer Psychologe – psychologischer Therapeut, Psynfo 49, 3-6 (1993).
            id.   Transpersonale Gesprächspsychotherapie : Der MTK-Prozess
  Psynfo 74-75, 15-26 (1997).
            id.   Visionen & Projekte: MTK-SEN Luxemburg, Phönix, Spiritual Emergence Network, Freiburg, Okt. 1997
id.
  Meditation-Transformation-Kommunikation: Was ist transpersonale Gesprächspsychotherapie ? 
  MTK-Info 2-4, 5-6 (1998).

VI. CONNECTION-BEITRÄGE: 2007 - 2014


        SEMINARTESTS
Groff, Alfred  Seminartest: Sinn und Sinnlichkeit - Anthroposophie und Tantra, Juni 2007 (S.68)
id.
 Seminartest: Kunst macht Schule - Arbeitskreis Soziale Plastik, März 2008 (S.62)
id.
 Seminartest: Menschwerdung - Stirb und Werde, April 2008 (S.58)
id.
 Seminartest: The Spirit of Ayurveda - Lebendiges Ayurveda, Juni 2008 (S.62)
id.
 Seminartest: Archetypen und Symbole - Goethes Maerchen, November 2008 (S.63) 
id.
 Seminartest: Vom archaischen zum integralen Bewusstsein, Februar 2009 (S.59)
id.
 Seminartest: Evolutionäre Spiritualität, März 2009 (S.58)
id.
 Seminartest: Systemische Strukturaufstellungen, März 2010 (S.54)
id.
 Seminartest: Sufis, die tanzenden Herzen, Juni 2010
id.
 Seminartest: Eine Reise in die Wonne, Heldenreise mit William Pennell Rock, September 2010 (S.54) 
id.
 Kongressbericht: Integrale Aufklaerung und Erleuchtung, September 2010 (Seite 28-31) 
id.
 Seminartest: Enneagramm integral mit Veit Lindau, März 2011
id.
 Seminartest: Neues Heilwissen aus Russland, Mai 2011
id.
 Seminartest: Roentgenblick, Mai 2011
        id.  Seminartest: Lach-Workshop mit Gudula Steiner, Juli-August 2011 (S.54)
        id.  Seminartest: Pferde als Zenmeister mit Ines Kaiser  und Eliane Bernard, , September-Oktober 2012 (S.62)
      REZENSIONEN
id.
 Rezension Hans Jecklin: Dem Herzen vertrauen - Eine Welt oder keine, Juni 2008 (S.60) [Queesch 19, 2009]
id.
 Rezension Bertold Ulsamer: Alles ist machbar und 25 andere Irrtümer im Business, Juli-August 2008 (S.59)
id.
 Rezension Rainer Grunert: Leiden oder Leidenschaft?, Oktober 2008
id.
 Rezension Axel Burkart: Faszination Rudolf Steiner, November 2008 (S.59)
id.
 Rezension Irving Karchmar: Meister der Jinn - Ein Sufi-Roman, Juni 2009 (S.54)
id..
 Rezension Wulf Mirko Weinreich: Das andere Totenbuch, Februar 2010 (S.49)
id.
 Rezension AMORC: Die Rosenkreuzer offenbaren ihre Lehren, Februar 2010 (S.48)
id.
 Rezension Roland Possin: Dunkle Vergangenheit, März 2010 (S.49)
id.
 Rezension Claudia Mueller-Ebeling, Christian Raetsch, Surendra Bahadur-Shahi: Schamanismus und Tantra in Nepal, Schamanismus Extra 3,
 April 2010 (S.83) 
id.
 Rezension Franz Gabriel: Lauras Versuchung (Roman), Mai 2010 (S.49)
id.
 Rezension Leila Bust und Bjoern-Thorsten-Leimbach: Tantra-das-Liebes- und Beziehungstraining fuer Singles und Paare
id.
 Rezension Christine Janson:  Fremde Haut, September 2010 (S.59)
id.
 Rezension Annette Kaiser: Erwachende Seele, September 2010 (S.48)
id.
 Rezension Heike Hoyer: Das Tao des Hamsters, Februar 2011 (S.51f.) 
id.
 Rezension Marion Kuestenmacher, Tilmann-Haberer Werner, Tiki Kuestenmacher: Gott 9.0, März 2011
id.
 Rezension Arno Pillwein: Rosen in der Mitte, April 2011 (S.54f.)
id.
 Rezension Mareike Schuldt: Wo der Mond auf dem Rücken schläft - Reisetagebuch aus Indien, Schmanismus Extra 6, Juli-September 2011 (S.47)
        id.  Rezension Christoph Quarch: Hin & weg, Tantra Spezial Nr. 89, August-Dezember 2011
        id.  Rezension Regina Bönsel: Atempause – Jetzt, September 2011 (S.52)
 id. 
 Rezension Michael Habecker, Sonja Student: Wissen, Weisheit, Wirklichkeit, September 2011 (S.50f.)
        id.  Rezension Oliver Driver: Budda bei de Fische, November 2011 (S.50f.)
        id.  Rezension Edward Canfor-Dumas: Der Buddha, Geoff und Ich, Dezember 2011-Januar 2012 (S.S.52f.)
        id.  Rezension Perle Bessermann und Manfred Steger: Zen Rebellen, Radikale und Reformer, Februar 2012 (S.50f.)
id.
 Rezension Alfred Kirchmayr: Rettet die Purzelbäume
        id.  Rezension Bruno Martin: Spielfeld Leben, Mai-Juni 2012 (S.70f.) 
        id.  Rezension Bruno Martin: Der Wunderland Effekt - die Kraft geistiger Felder, Mai-Juni 2012 (S.71)
        id.  Rezension Philipp Blom: Böse Philosophen, Juli-August 2012 (S.71)
        id.  Rezension Brad Warner: Sex, Sünde und Zen, September-Oktober 2012 (S.70f.)
        id.  Rezension Sean Esbjörn-Hargens und Michael E. Zimmerman: Integrale Ökologie, Juli-August 2013
        id.  Rezension Tom Amarque: Adept, Juli-August 2014 (S.72)
        id.  Rezension Eckhart Tolle: Lebendige Beziehungen, Juli-August 2014 (S.71f.)
        id.  Rezension Götz Werner: Womit ich nie gerechnet habe, Juli-August 2014 (S.70f.)
id.
 Rezension Christian Felber: Geld - die neuen Spielregeln, September-Oktober 2014 (S.82)
id.
 Rezension Klaus Bracker: Veda und lebendiger Logos- Aurobindo und Steiner im Vergleich, November-Dezember 2014 (S.73)
id.
 Rezension Alexander Pfab, Anna-Maria Rumitz: Wer bin ich? Was treibt micht an? Enneagrammgebräu, März-April 2015 (S.71)
  VERSCHIEDENES
        id.  Film von Ekil Hardt: planet RE:think, November-Dezember 2013 (S.68)
        id.  Film von Jan Schmidt-Garre: Die Wuzeln des modernen Yoga - der atmende Gott, November-Dezember 2012 (S.66)
id.
 Kongressbericht: Integrale Aufklaerung und Erleuchtung, September 2010 (Seite 28-31) 
id.
 Kongressbericht: Integrale Politik, August 2008 (mit update 2009-2012: August 2009)
id.
 Glosse zu meinem ersten Schwitzhüttenerlebnis, 2008

LINK to my HOMEPAGE

......zum Buch