"Ken Wilber, Rudolf Steiner et al. im Dialog"

MEDITATION - TEXTLEKTÜRE - KOMMUNIKATION
anhand  des tetraedrischen Kreativitätsmodells,
der die Ansätze Steiners und Wilbers integriert


° Einleitung: Kommunikationsübungen nach Athys Floride: Gedankenkontrolle, Initiative und Teilnahme am Gespräch, Gleichmut, Positivität, Unvoreingenommenheit

° Phase der stillen Besinnung. Wir sitzen in einem Meditationskreis in Stille für etwa
20 Minuten. Wer früher aufhören möchte kann sich einfach hinlegen und die Meditation nachwirken lassen. Keine bestimmte Meditationsform (Za-Zen, Bild oder Symbolmeditation, Mantra ...) ist vorgegeben. Eine Anleitung zum meditativen Sitzen ist für Anfänger möglich.
Lesen eines kurzen Textes

° Ein kurzer Text oder Artikel mit psychospirituellen Themen zur Anregung unserer Erkenntnis und Bewusstseinsschulung wird ausgeteilt und gelesen. Die Texte können von Ken Wilber, Karlfried Graf Dürckheim, Rudolf Steiner, Josef Beuys oder andern Verfassern aus dem transpersonalen Bereich stammen. Anregungen der Gruppenteilnehmer sind willkommen.

° Austausch über die Bedeutung  des Gelesenen für mich und meinen Alltag bzw. des Zusammenhanges zum Zeitgeschehen oder zu meiner persönlichen Lebensgeschichte.
"Meditativ-Tetraedische Kreativitätsübungen" können helfen das Gesagte zu vertiefen .

° Abschluss: meditativer Tagesrückblick
 


  Die Gruppe "Meditation-Textlektüre-Kommunikation"
trifft sich jeweils am
vierten Dienstag im Monat
in Goetzingen,

2,rue de Windhof,
Haus Dr. Stauder, gegenüber der Kirche,
Bogentor, Türe rechts , 2.Stock

von 20:00 22:00 Uhr
(ausser in den Schulferien; www.mtk.lu/termine.html)

und ist offen für jeden, der dazu kommen will.
 

Koordinatoren: Alfred Groff und John Lippert

Informationen unter (00352) 710 629 oder mtk@mtk.lu

Teilnahmebedingungen:

Kostenbeteiligung: 3 €, Mitglieder frei

Jede/r Teilnehmer/in trägt durch seine/ihre freiwillige Teilnahme die volle Verantwortung für sich selbst.  Er/sie kommt für verursachte Schäden selbst auf und stellt den MTK von allen Haftansprüchen frei.


ZUR VERTIEFUNG :

Arbeitskreis "Ken Wilber, Rudolf Steiner et al. im Dialog"

in Zusammenarbeit mit MTK-IDEE und dem Institut fur "Integrale Praxis, Mehr Demokratie und Soziale Dreigliederung Luxemburg"

INTEGRALE PRAXIS und SOZIALE DREIGLIEDERUNG

Theorien, Ideen, Impulse (geisteswissenschaftliche und integrale Texte) und ihre Konsequenzen für den persönlichen und den gesellschaftlichen Alltag.

Ablauf:  Meditation - Textbesprechung -  Austausch über die eigene integrale Praxis

Einstiegsliteratur:


INFO über Ort und Zeit: 71 06 29

Anmeldung bei einem der Koordinatoren
 Alfred Groff und John Lippert



Weitere Literaturtips:

Joachim Galuska: Psychotherapie und Bewusstsein-Spirituelle und transpersonale Dimensionen

Karlfried Graf Dürckheim: Weg der Übung, Geschenk der Gnade

Pieter Loomans: Meditation und Transpersonale Psychotherapie-Der Alltag als Übung